Ausstellungen, Aufführungen (Auswahl)

Einzelausstellung (E) Katalog (K)

2016
– IN PERSONA, Werkschau, Internationales Trickfilm Festival Stuttgart (ITFS)
– ebenfalls im Rahmen des ITFS: Binäre Systeme und andere Lieder,
– Animationen, Bibliothek der Stadt Stuttgart, b Galerie
– Das glaubst du ja wohl selber nicht, mit Schorsch Kamerun. Staatstheater Stuttgart
– Schöne Lau, mit dem Jon Shit Kollektiv, Theaterhaus Stuttgart
– Wilde Kartoffeln, Herz &Finsternis, Haut : Zelt, Druckgrafik und Animation mit Katrin Ströbel, Spendhaus Reutlingen (K)
– Fraktus II, Trickfilm, Fauststudios Scheer

2015
– Schöne Lau, mit dem Jon Shit Kollektiv, Theater Rampe Stuttgart, Visuals für und mit Hans Joachim Irmler (Faust), Auftritte in Glasgow und Brighton
– AUER NUBER RIEGER, Waggonresidenz, (mit Abel Auer und Max Rieger) Stuttgart
– Schöne Lau in den Ateliers im Alten Schlachthof, Sigmaringen
– nice noise now, Kunstmuseum Stuttgart
– camp Festival, WKV Stuttgart

2014
– One minute portraits Filmwinter Stuttgart
– Jetzt, Open music, Theaterhaus Stuttgart
– THE LITTLE WOMAN WANTED NOISE, Graphothek, Stadtbibliothek Stuttgart (E)
– Denn sie wissen nicht was wir tun,(mit Schorsch Kamerun) Staatstheater Stuttgart,
– Ping Pong, Spendhaus Reutlingen (mit Katrin Ströbel) (K)

2013
– Alle Feat. Arrangierte Ehen, Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
– sonic visions mit Hans Joachim Irmler (Faust), franz.K, Reutlingen
– Doppelbock, Kunstverein Neuhausen e.V
– InternationalesKurzFilmFestival Hamburg
– Schöne Lau, Musiktheater, Waldheim Luchterhand, Stuttgart
– Jetzt, Open Music,Theaterhaus, Stuttgart
– Hallelujah, Stuttgarter Kunstverein (E)

2012
– Zeichnung und Experiment Kunstverein KirchheimTeck  (E) (K)
– Zeigen. Eine Audiotour durch Baden-Württemberg. Beitrag für das Projekt von Karin Sander, Kunsthalle Karlsruhe
– Zinnober.sommer Künstlerhaus Stuttgart

2011
– Zoien und weisen Cobramuseum Amsterdam (K)
– Maria durch ein Dornwald ging, Kunstverein Emmerich (E)
– InternationalesKurzFilmFestival Hamburg
– face á face, Kunstbezirk Stuttgart

2010
– Filmwinter Stuttgart, Internationaler Wettbewerb
– Säen und Jäten, Städtische Galerie Bietigheim-Bissingen (K)
– Säen und Jäten, Kunstmuseum Wolfsburg (K)

2009
– Filmwinter Stuttgart, Internationaler Wettbewerb
– Distrikt Ost Europanopanikpicknick, Ungarisches Institut,Stuttgart
– Säen und Jäten (kuratiert von Dr. Nicole Fritz) Columbus Art Foundation Ravensburg (K)
– Internationales Trickfilmfestival Stuttgart,
– Galerie 14-1, mit Rock& Bluse
– retour de paris Institut francais (mit Katrin Ströbel), Stuttgart (K)

2008
– Filmwinter Stuttgart, Internationaler Wettbewerb
– Animationsfilmprogramm Kunsthaus Bethanien (kuratiert von Björn Hegardt) Berlin
– play it (kuratiert von Werner Meyer) Messe Killesberg, Stuttgart
– kill rock stars Feminale, Köln
– Media Art Festival Zagreb
– friends in bands Club für Flüssigkeiten und Schwingungen, Nordbahnhof Stuttgart
– InternationalesKurzFilmFestival Hamburg (K)
– Filmfestival Teater Zeewelt, The Hague

2007
– Media Art Festival, Friesland
– Les Rencontres Internationales Paris/Berlin, Berlin (K)
– Filmwinter Stuttgart, Internationaler Wettbewerb (K)
– Expanded Media  Württembergischer Kunstverein, Stuttgart
– InternationalesKurzFilmFestival Hamburg (K)
– European Media Art Festival Osnabrück, Internationaler Wettbewerb Osnabrück (K)
– Les Rencontres Internationales Paris/Madrid, Madrid

2006
– Les rencontres internationales Paris/Berlin, Paris
– MASKHARAT mit „puppet in a box“, Künstlerhaus Stuttgart (K)
– Marler Video Kunst Preis, Skulpturenmuseum Glaskasten Marl (K)
– Video, Kunsthalle Göppingen
– Die Römer kommt Akademie Schloss Solitude und Kunststiftung BW
– Filmwinter, Stuttgart (K)

2005
– Alles nur geträumt Württembergischer Kunstverein (K)
– puppet in a box Kunststiftung Baden-Württemberg
– Kunstverein Neuhausen mit „Rock & Bluse“

2004
– Flashprojekt in Lahore, Pakistan (E)
– draw and order, Künstlerhaus Stuttgart
– LIFE LOVE REGRET,Gedok Stuttgart (E)
– ehem. JoanJonasklasse OP Nord Stuttgart
– Daumenkinofestival, Akademie Schloss Solitude, Stuttgart
– Rock & Bluse, Künstlerhaus Stuttgart

2003
-Silberner Schnitt, Württembergischer Kunstverein (K)

2002
– Flashprojekt, Oberwelt e.V. Stuttgart
– Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz

2001
– Bewegte Bilder, Galerie der Stadt Stuttgart (E);
– Braith Mali Museum, Biberach (E), sioseh, Galerie Cult, Wien (K)
– bildwechsel, Videoprogramm Metropolis, Hamburg, EXTRA Filmfestival Novosibirsk
– Art Forum Berlin, bei Christa Burger

2000
– Wanderausstellung, Kunststiftung Baden-Württemberg (K)
– 1/5 des Eisbergs ist sichtbar, Galerie Rainer Wehr, Stuttgart
– Galerie der Kunststiftung Baden-Württemberg (mit Birgit Brenner)
– Freitag der 13., Kunsthaus, Luxemburg
– subotnik, Videoauswahl International, berlinbeta, Berlin
– pieces, Galerie Christa Burger, München
– Internationaler Kunstpreis 2000, kunstverein hürth, Hürth (K)

1999
– twin-project, OTTO exhibition-forum, Kopenhagen,
– Sammlung GalleGalerieBerlintokyo,
– Sammlung Galle, Pudelsclub, Hamburg, Filmfestival Dresden

1998
– Public Domain, Filmwinter, Stuttgart
– Downtown, Württembergischer Kunstverein (K)
– Videoauswahl, Kunstraum Fro, Berlin, Videoauswahl, Steirischer Herbst, Graz,
– Die 50 Besten, ZKM, Karlsruhe (K)